Aufnahmebedingungen zum Studienkolleg

Alle Bewerber nehmen am Aufnahmeverfahren für das Studienkolleg teil. Dieses Verfahren entscheidet, ob Sie einen Platz im Studienkolleg erhalten können. Die Anzahl der Studienplätze ist begrenzt, daher gilt für alle Kurse ein Numerus Clausus, der von der Bewerberanzahl abhängig ist und sich auf das Ergebnis des Aufnahmetests bezieht.

Dieses Aufnahmeverfahren besteht aus:

  1. Einreichung der Bewerbungsunterlagen
  • Schulabschluss (beglaubigte Übersetzung) – die Gesamtnote und die Noten in den relevanten Fächern müssen gut bis sehr gut sein
  • Nachweis über Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • Lebenslauf (CV)
  • Motivationsschreiben
  • Ausgefülltes Antragsformular
  1. Beteiligung an der Aufnahmeprüfung in Deutsch, Mathematik und Physik (für Bewerber zum T-, W*2 ( und M-Kurs)

*2 Für den W-Kurs sind zusätzlich Englischkenntnisse der Stufe A2 oder aus mind. 3 Schuljahren nachzuweisen.

In der Prüfung dürfen keine Hilfsmittel (wie z.B. Smartphone, Wörterbuch, Taschenrechner, Formelsammlung) benutzt werden.

*1 Die Gesamtnote und die Noten in den relevanten Fächern müssen gut bis sehr gut sein

*2 Für den W-Kurs sind zusätzlich Englischkenntnisse der Stufe A2 oder aus mind. 3 Schuljahren nachzuweisen.